Lehre @ Rondo

Scroll down Bewirb dich jetzt! Bewirb dich jetzt!

Lehrberufe

Verpackungstechniker Verpackungstechniker
Verpackungstechniker/in
Elektrotechniker Elektrotechniker
Elektrotechniker/in
Industriekaufmann/frau Industriekauffrau
Industriekaufmann/frau
Betriebslogistikkaufmann/-frau Betriebslogistikkaufmann/-frau
Betriebslogistikkaufmann/-frau
IT-Techniker IT-Techniker
IT-Techniker/in
IT-Informatiker IT-Informatiker
IT-Informatiker/in
Metalltechniker Metalltechniker
Metalltechniker/in
Papiertechniker Papiertechniker
Papiertechniker/in

Verpackungstechniker/in

Ausbildungsstandort: Frastanz oder St.Ruprecht
Lehrzeit: 3,5 Jahre
Berufsschule: Wien (Blockschule)

Schon mal darüber nachgedacht, was in unserer Welt alles verpackt werden muss? Dann kannst du dir ja vorstellen, wie anspruchsvoll und abwechslungsreich der Job als Verpackungstechniker/in ist. Dafür bringst du auch Einiges an Stärken mit – allem voran Leidenschaft und Verständnis für moderne Technik. Wenn du dann noch schnell reagieren und entscheiden kannst, eine gute Raumvorstellung, Sinn für Farbe und Spaß an Verantwortung hast, machen wir dich bei Rondo fit für einen Beruf mit jeder Menge Perspektiven.

Das lernst du bei uns:

  • Bedienen von Maschinen zur Verpackungsherstellung wie z.B. Druck-, Klebe- und Stanzmaschinen
  • Überwachen der Fertigungsabläufe
  • Produktionsplanung und Produktionssteuerung
  • Kontrolle der laufenden Fertigung sowie Qualitätsprüfung der Endprodukte im Labor
  • Vorbereiten von Werk- und Hilfsstoffen
Verpackungstechniker
Kurt Breuß

Kurt Breuß
Lehrlingsausbilder

„Begeisterte junge Menschen sind die Basis für die weitere positive Entwicklung unserer anspruchsvollen Branche. Eine hochwertige Lehrlingsausbildung ist dazu unerlässlich.“

Kurt Breuß
Lehrlingsausbilder
Lea Schreck

Lea Schreck
Lehrling

„Als angehende Verpackungstechnikerin muss man gerne genau Arbeiten und über viel Interesse an moderner Technik verfügen.“

Lea Schreck
Lehrling

Elektrotechniker/in

Ausbildungsstandort: Frastanz oder St.Ruprecht
Lehrzeit: 4 Jahre oder 3 1/2 Jahre
Berufsschule: Feldkirch oder Eibiswald

Hast du Lust auf einen Beruf, der jede Menge Spannung verspricht? Dann komm doch einfach als Elektrotechniker/in zu Rondo. Wir zeigen dir, wie du mit technischem Talent beruflich auf Touren kommst und dich künftig mit viel Know-how einem vielseitigen Anforderungsprofil stellen kannst. So viel Power für die Zukunft kriegst du nur bei Rondo.

Das lernst du bei uns:

  • Ausbauen, Zerlegen und Zusammenbauen elektrischer Maschinen, Geräte, Anlagen und Anlagenteile
  • Anfertigen von Montage-, Stromlauf- und Schaltplänen und -skizzen zur Herstellung von Steuerungen und Antrieben
  • Einsetzen von Bauelementen der Digitaltechnik und Sensorik
  • Dimensionieren, Zurichten, Verlegen und Anschließen von Leitungen
  • Programmieren und Anwenden frei programmierbarer Steuerungen
Elektrotechniker
Walter Schuler

Walter Schuler
Lehrlingsausbilder

„Elektrotechnik ist ein Bereich, der sehr abwechslungsreich ist. Die Technologien entwickeln sich laufend weiter und es gibt ständig neue Herausforderungen.“

Walter Schuler
Lehrlingsausbilder
Marcel Vonbrül

Marcel Vonbrül
Lehrling

„Ich schätze die vielen verschiedenen Aufgaben, die meinen Arbeitstag bei Rondo gestalten. Kurz gesagt, meine Ausbildung bei Rondo ist vielfältig und nie langweilig.“

Marcel Vonbrül
Lehrling

Industriekaufmann/frau

Ausbildungsstandort: Frastanz oder St.Ruprecht
Lehrzeit: 3 Jahre
Berufsschule: Bludenz oder Mitterdorf

Zahlen, Daten, Fakten. Einkauf, Verkauf, Buchhaltung. Wenn es um kaufmännische Dinge und die Organisation unseres Betriebes geht, macht dir keiner etwas vor. Vorausgesetzt, du fängst eine Lehre als Industriekaufmann/frau bei Rondo an. Für die du bestens geeignet bist, wenn du sprachlich und mathematisch Einiges drauf hast. Worauf wartest du?

Das lernst du bei uns:

  • Planen, Durchführen und Kontrollieren verschiedenster kaufmännischer Aufgabenbereiche in unterschiedlichen Abteilungen (Einkauf, Verkauf, Buchhaltung oder Personalwesen)
  • Einschlägige Schriftverkehrsarbeiten
  • Mitarbeit bei diversen administrativen und organisatorischen Tätigkeiten
  • Erlernen und Anwenden von Standard-Software sowie von arbeitsplatzspezifischen EDV-Programmen
Industriekauffrau
Nicole Girtler

Nicole Girtler
Lehrlingsausbilderin

„Eine Lehre bei Rondo ist das Fundament einer erfolgreichen Berufskarriere. Wir bilden erstklassige Mitarbeiter aus – im Wissen, dass diese Fachkräfte der Schlüssel für einen langfristigen Unternehmenserfolg sind.“

Nicole Girtler
Lehrlingsausbilderin
Antje Kolisch

Antje Kolisch
Lehrling

„Ohne Verpackung würde die Weltwirtschaft nicht funktionieren. Deshalb habe ich mit Rondo einen sicheren Arbeitgeber mit erfolgsversprechenden Aussichten.“

Antje Kolisch
Lehrling

Betriebslogistikkaufmann/-frau

Ausbildungsstandort: Frastanz
Lehrzeit: 3 Jahre
Berufsschule: Dornbirn

Von A wie Abholung bis Z wie Zustellung. In der Logistik dreht sich alles um ein perfektes Zusammenspiel zwischen unserem Kunden, dem Spediteur und uns. Besonders wichtig ist es, nach der Produktion die Ware zur richtigen Zeit, an den richtigen Ort, in richtiger Qualität, zu den minimalsten Kosten auszuliefern.

Logisches Denken, Organisationstalent und Zahlenverständnis zählen zu deinen Stärken und du interessierst dich für eine sehr vielseitige Aufgabe? Dann steht dir bei Rondo die ganze Welt offen.

Das lernst du bei uns:

  • Einholen, Bearbeiten und Prüfen von Angeboten sowie Betreuung unserer Logistikpartner
  • Einlagern, Umlagern und Auslagern von Waren
  • Führung des Lagerbestandes und Erstellen von Lagerlogistikkonzepten
  • Erlernen und Anwenden von Standard-Software sowie von arbeitsplatzspezifischen EDV-Programmen
Betriebslogistikkaufmann/-frau
Günter Mähr

Günter Mähr
Lehrlingsausbilder

„Mit unserem umfassenden und innovativen Ausbildungskonzept investieren wir gerne in unsere Lehrlinge. Sie sind eine unserer wichtigsten Ressourcen – nämlich das künftige Fachpersonal.“

Günter Mähr
Lehrlingsausbilder
Manuela Matasovic

Manuela Matasovic
Lehrling

„Ich lerne bei Rondo nicht nur von einer Person, sondern von vielen verschiedenen. Dadurch profitiere ich von einem breiten Wissen und erkenne unterschiedliche Zugänge im Arbeitsalltag.“

Manuela Matasovic
Lehrling

IT-Techniker/in

Ausbildungsstandort: Frastanz oder St. Ruprecht
Lehrzeit: 3,5 Jahre
Berufsschule: Feldkirch oder Eibiswald

Geht nicht gibt’s bei dir nicht. Du kennst dich nämlich bestens mit Computertechnik aus, hast alles Mögliche drauf, wenn es um Hard- und Software geht und du bringst jedes Netzwerk zuverlässig und schnell zum Laufen. Warum? Weil du bei Rondo in einem tollen Team IT-Technik in allen Facetten kennengelernt hast. Deine Verbindung für einen zukunftsträchtigen Beruf beginnt hier.

Das lernst du bei uns:

  • Installation von Geräten (Hard- und Software von Computern und Peripheriegeräte wie Drucker, Scanner und Faxe) der elektronischen Datenverarbeitung
  • Wartung, Konfiguration und Prüfung der eingesetzten Hard- und Software
  • Betreuung von Betriebssystemen, Netzwerken, Schnittstellen und Bussystemen usw.
  • Verständnis für technische Unterlagen (oft in englischer Sprache) sowie Verwendung spezieller Mess- und Prüfgeräte
IT-Techniker
Martin Rinderer

Martin Rinderer
Lehrlingsausbilder

„Neben der fachlichen Ausbildung bieten wir unseren Lehrlingen ein tolles Betriebsklima und nehmen sie als vollwertiges Teammitglied auf.“

Martin Rinderer
Lehrlingsausbilder
Lena Binder

Lena Binder
Lehrling

„Ich bin wissbegierig, zuverlässig und zeige großes Engagement. Bei Rondo habe ich das ideale Umfeld und perfekte Möglichkeiten viel zu lernen und in meinem Job richtig gut zu werden.“

Lena Binder
Lehrling

IT-Informatiker/in

Ausbildungsstandort: Frastanz
Lehrzeit: 3,5 Jahre
Berufsschule: Innsbruck (Blockschule)

Du denkst digital? Dann solltest du das bei Rondo tun – wir suchen nämlich künftige IT-Profis, die uns bestens vernetzt weiterbringen. Als Teil unseres Teams weißt du schon bald, welche Software genau zu den Anforderungen von Rondo passt, du erstellst Analysen und Konzepte für Benutzeroberflächen oder entwickelst Programme und Programmanpassungen. Außerdem teilst du dein Wissen gern und zeigst deinen Kollegen bei Schulungen, wie man mit digitaler Technologie umgeht. Dein Betriebssystem zur Karriere läuft bei Rondo.

Das lernst du bei uns:

  • Bedarfsermittlung und Umsetzung der Kundenwünsche
  • Erstellung kundenorientierter Anforderungsanalysen für Programme und Benutzeroberflächen
  • Umsetzung, Konfiguration, Installation und Tests benutzerfreundlicher Programme
  • Suchen und Beheben von Störungen
  • Anwender-Schulungen und Beratung im Umgang mit Programmen
IT-Informatiker
Midhad Hodzic

Midhad Hodzic
Lehrlingsausbilder

„Eine Lehrlingsausbildung bei Rondo ist eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Berufslaufbahn. Wir bereiten unsere Lehrlinge bestens auf den Einstieg ins Berufsleben vor.“

Midhad Hodzic
Lehrlingsausbilder
David Müller

David Müller
Lehrling

„Das Arbeiten in der IT-Abteilung ist spannend und sehr anspruchsvoll. Ich lerne hier, wie herausfordernde Projekte professionell gemanagt und umgesetzt werden.“

David Müller
Lehrling

Metalltechniker/in

Ausbildungsstandort: Frastanz oder St.Ruprecht
Lehrzeit: 3,5 Jahre
Berufsschule: Bludenz oder Knittelfeld

Du hast dich schon immer für schwere Maschinen interessiert? Du bist fasziniert an technischen Details und willst immer ganz genau wissen, was wie funktioniert? Du möchtest etwas bauen, was Bestand hat und wovon viele Menschen profitieren? Herzlichen Glückwunsch – in dir steckt ein Metalltechniker/eine Metalltechnikerin. Wenn du schon bald etwas bewegen willst, bist du bei uns genau richtig.

Das lernst du bei uns:

  • Bearbeiten von mechanischen Teilen und Baugruppen sowie das Zusammenbauen von Komponenten
  • Instandhalten und Warten von Maschinen und Anlagen
  • Herstellen von Ersatzteilen und Maschinenbauelementen
  • Herstellen, Aufbauen und Prüfen von pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Analyse, Eingrenzung und Beseitigung von Fehlern, Mängeln und Störungen an Anlagen
Metalltechniker
Martin Huber

Martin Huber
Lehrlingsausbilder

„Auf wirklich gute Fachkräfte warten bei Rondo anspruchsvolle Aufgaben mit entsprechend guter Entlohnung. Auf dem Weg dahin möchten wir unsere Lehrlinge begleiten.“

Martin Huber
Lehrlingsausbilder
Matthias Battlogg

Matthias Battlogg
Lehrling

„Meinen Lehrberuf habe ich während eines Schnuppertages kennengelernt. Ich fühle mich bei Rondo wohl. Das Arbeiten im Team ist vielseitig und macht viel Spaß.“

Matthias Battlogg
Lehrling

Papiertechniker/in

Ausbildungsstandort: Frastanz
Lehrzeit: 3,5 Jahre
Berufsschule: Gmunden (Blockschule)

Ohne Papier wäre die Welt nicht, wie sie ist. Darum gibt es auch eine Menge Spannendes über Papier zu erfahren und darum ist dein Beruf auch so wichtig. Was du dafür mitbringen musst? Eine rasche Auffassungsgabe, ein Händchen für Technik und Spaß an exakten Arbeitsabläufen sind schon mal richtig gute Voraussetzungen. Hol’ dir deine Papiere für die Zukunft – bei Rondo.

Das lernst du bei uns:

  • Aufbereiten von Roh- und Hilfsstoffen
  • Überwachen, Einstellen und Bedienen von Maschinen und Anlagen der Papierherstellung
  • Steuern der Arbeitsabläufe
  • Ablesen und Auswerten von Mess- und Kontrollanzeigen
  • Warten und Pflegen von Maschinen und Arbeitsgeräten, Beheben von Störungen
  • Kontrollieren der laufenden Fertigung sowie Qualitätsprüfungen der Endprodukte im Labor
Papiertechniker
Melih Topal

Melih Topal
Lehrlingsausbilder

„Auch meine Karriere hat mit einer Lehre bei Rondo begonnen. Es ist ein gutes Gefühl, wenn ich sehe, wie unsere Lehrlinge in ihre Aufgaben hineinwachsen und ich mein Wissen weitergeben kann.“

Melih Topal
Lehrlingsausbilder
Muslu Selman

Muslu Selman
Lehrling

„Ich finde das Berufsfeld des Papiertechnikers unglaublich spannend und abwechslungsreich. Hier bin ich jeden Tag mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Dabei kann ich viel lernen. Zudem arbeite ich in einem guten Team.“

Muslu Selman
Lehrling

Wir suchen Dich

du hast

die 9-Jährige
Schulpflicht

erfüllt
+
du verfügst über eine

gute Schul- und
Allgemeinbildung

+
du zeigst

überdurch-
schnittliche
Einsatz-
bereitschaft

+
du bist

kontaktfreudig
und
teamorientiert

+
du zeichnest dich
aus, durch

Verantwortungs-
bewusstsein,
Genauigkeit
und Fleiß

Hast du dich wiedererkannt?
Hier gehts zur Bewerbung

Lehre mit Mehrwert

Unsere Ausbildung vermittelt nicht nur Inhalte laut Lehrplan, sondern geht weit darüber hinaus. Neben den fachspezifischen Themen legen wir viel Wert auf die Stärkung sozialer Kompetenzen. Unser Ziel ist es, unsere Lehrlinge durch eine umfassende und professionelle Ausbildung bestmöglich für ihre Berufslaufbahn vorzubereiten. Zudem profitieren diese, neben einem sicheren Arbeitsplatz während und nach der Lehrzeit, von zahlreichen Sozialleistungen.

Alle Lehrlinge erhalten gratis Bus- und Bahnkarten für ganz Vorarlberg, Weiterbildungsprogramme, bei Bedarf Lernunterstützung, einen Zuschuss für warme Mittagsverpflegung in unserer Cafeteria und die Möglichkeit an Veranstaltungen wie Lehrlingsevents, Ski- und Wandertagen, Eishockeyspielen und Fußballturnieren teilzunehmen.

Wie wirst du Lehrling bei Rondo?

Sende uns deine vollständige Online-Bewerbung. Bitte achte darauf, dass wir nur Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und Foto berücksichtigen können. Deine Eltern spielen eine wichtige unterstützende Funktion im gesamten Bewerbungsprozess. Der Kontakt zum Unternehmen sollte aber immer von dir selbst ausgehen!

Überzeugen uns deine Bewerbungsunterlagen, dann wirst du zu einem Schnuppertag eingeladen. Dieser bietet eine gute Gelegenheit, Rondo und deinen Wunschberuf vor Ort kennenzulernen. An diesem Tag kannst du dein technisches Verständnis und logisches Denken bei einem Eignungstest unter Beweis stellen. Außerdem lernen wir uns bei einem persönlichen Gespräch kennen und können alle offenen Fragen gemeinsam klären.

Karriere mit Lehre

Wie man mit einer Lehre bei Rondo voll durchstarten kann, dafür ist Daniel Martin ein gutes Beispiel. Er hat seine Karriere mit der Ausbildung zum Papiertechniker begonnen und erfolgreich abgeschlossen. Für ihn stellte die Lehre eine optimale Verbindung zwischen dem Erlernen praktischer Fertigkeiten, von fachtheoretischem Hintergrundwissen und wichtigen Schlüsselqualifikationen dar.

Seine Entscheidung für eine Berufsausbildung bei Rondo fällte Daniel an einem Schnuppertag. „Es war eine ideale Gelegenheit, einen persönlichen Einblick in das Unternehmen zu bekommen. Ich war fasziniert, wie aus Altpapier mittels modernster Technik hochwertiges Papier hergestellt wird und dieses dann wiederum als Grundmaterial für ausgeklügelte Verpackungen aus Wellpappe eingesetzt wird. Zudem wurde ich von den Mitarbeitern in der Papierfabrik sehr kollegial aufgenommen, sodass ich mir ein Arbeiten in diesem Umfeld sehr gut vorstellen konnte“, so der heute ausgelernte Papiertechniker.

Und sein Einsatz hat sich gelohnt. Nach mit ausgezeichnetem Erfolg bestandener Lehrabschlussprüfung folgte eine weitere Ausbildung zum Industriekaufmann und zuletzt ein Arbeitsplatzwechsel in die Verkaufsabteilung, wo Daniel für unsere Kunden aufgrund seines technisch fundierten Wissens als äußerst kompetenter Ansprechpartner sehr geschätzt wird.

Mit seinem Ehrgeiz, seiner Loyalität und Zuverlässigkeit sowie dem Willen zur Weiterbildung, verfügt Daniel über vielversprechende Voraussetzungen für eine erfolgreiche Berufslaufbahn bei Rondo.

Rondo hält den Kreislauf in Schwung

Die Rondo Ganahl Aktiengesellschaft ist ein bestens aufgestelltes Unternehmen mit mehreren Produktionsstandorten in Österreich, Ungarn, Rumänien und der Türkei. Kerngeschäft ist die Herstellung von Wellpappe-Verpackungen, -Rohpapieren sowie die Sammlung, Sortierung und Aufbereitung von Altpapier.

Mehr als 1.100 Mitarbeiter bewähren sich mit Fachkompetenz, Professionalität und höchstem Einsatz in einem äußerst dynamischen Umfeld.

Wellpappe-Verpackungen

Wellpappe ist aus guten Gründen weltweit die Transportverpackung Nr. 1. Sie ist leicht und trotzdem stabil, vielseitig und hochwertig bedruckbar und darüber hinaus noch absolut umweltverträglich. Fast 100 Prozent aller gebrauchten Verpackungen aus Wellpappe werden dem Recycling zugeführt, verbleiben damit im Rohstoffkreislauf und werden zur erneuten Papierherstellung verwendet. Daher spricht man auch von der "Kreislaufverpackung".

Unsere sechs Wellpappewerke in Frastanz (Vorarlberg), St. Ruprecht/Raab (Steiermark), Budapest (Ungarn), Apahida/Cluj (Rumänien), Târgovişte (Rumänien) und Istanbul (Türkei) sind modernst ausgestattete Betriebe für die Herstellung von hochwertigen Wellpappe-Verpackungen.


weiterlesen
Rondo Verpackungen
Rondo Prozesse

Wellpappe­rohpapier

In unserer Papierfabik in Frastanz schließt sich der Recycling-Kreislauf, wenn aus hundert Prozent Altpapier bereits seit mehr als 100 Jahren hochwertiges Wellpapperohpapier hergestellt wird.

An der 135 m langen modernen Papiermaschine, in der übrigens mehr Technik als in einem Jumbojet steckt, werden pro Tag durchschnittlich 1000 km Papier (in 2.5 m Breite) produziert. Vertrieben wird das 100 %ige Recyclingpapier in ganz Europa, zu einem hohen Anteil in den konzerneigenen Wellpappewerken. Und die Aussichten sind gut, denn die Nachfrage nach Wellpappe-Rohpapier steigt stetig.



weiterlesen
Wellpapperohpapier

Altpapier

In unserem Wertstoffsammelbetrieb in Hall in Tirol haben wir uns auf die Sammlung, Sortierung und Aufbereitung von Altpapier sowie die Aktenvernichtung vor Ort spezialisiert. Ganz gleich ob Verpackungen aus Industrie und Handel, Papierabfällen aus privaten Haushalten oder sensiblen Daten - wir lösen jedes Entsorgungsproblem und erschließen eine Quelle wertvoller Rohstoffe. Heute werden hier mehr als 60.000 Tonnen Altpapier pro Jahr aufbereitet, an manchen Tagen sind es mehr als 300 Tonnen. Ein Teil davon ist wertvoller Rohstoff für die konzerneigene Papierfabrik in Frastanz.

Die starke Stellung am Markt hat man durch Investitionen in modernste Technologien erreicht. Eine Altpapiersortieranlage, wie sie hier im Einsatz ist, ist in Westösterreich einzigartig.


weiterlesen
Zimmermann+Rohstoffverwertung

Schau dir mal unseren Unternehmensfilm an

News

Wellpappe Sommerspiele am Wolfgangsee 2016

Bereits zum siebenten Mal fand der Lehrlingswettbewerb in St. Wolfgang statt. Unter dem Motto „Wellpappe Sommerspiele“ verwandelte sich am 2. Juli die Promenade des Wolfgangsees in eine olympische Arena. 15 Lehrlingsteams der österreichischen Wellpappeunternehmen – so viele wie nie zu vor – traten in den Disziplinen Hindernisschwimmen, Bouldern und Stand up Paddling im sportlichen Wettbewerb gegeneinander an. Teamgeist, Geschicklichkeit und Fun-Faktor standen dabei im Vordergrund. Die Lehrlinge aus Frastanz konnten sich über einen verdienten 2. Platz freuen!

Erfolgreiche Lehrabschlüsse 2016

Bei Rondo wirst du was! Wir gratulieren unseren frisch gebackenen Gesellen zum erfolgreichen Abschluss ihrer Lehre und wünschen ihnen viel Erfolg auf ihrer weiteren Berufslaufbahn! Herzlichen Glückwunsch!

Bernhard Fleisch | Verpackungstechniker | guter Erfolg
Michael Jesacher | Verpackungstechniker | guter Erfolg
Senadin Dervisevic | Verpackungstechniker
Fabian Goricanec | Verpackungstechniker           
Clemens Hämmerle | Metalltechniker  

 

Schnuppertage bei Rondo

Es ist nicht leicht, sich für einen Lehrberuf zu entscheiden. Die eigenen Interessen spielen genauso eine Rolle wie das Gehalt - und Spaß machen soll der Beruf ja auch. Dass sich all das gut verbinden lässt, davon kannst du dich bei deinem Schnuppertag bei Rondo selbst überzeugen. Gleichzeitig findet auch das Bewerbungsgespräch statt. Eine ideale Gelegenheit einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Unsere Erwartungen

Wir schätzen Höflichkeit und Respekt. Wer Interesse und Motivation zeigt, fällt positiv auf. Ehrlichkeit und Offenheit helfen zudem weiter. Nur so können wir Talente und Interessen erkennen und in unserem Unternehmensumfeld richtig einsetzen. Nervös sein ist kein Problem – das ist jeder!

Interesse daran, deine Karriere mit einer Lehrlingsausbildung bei Rondo erfolgreich zu starten? Dann melde dich jetzt bei: Nicole Girtler (nicole.girtler@rondo-ganahl.com, 05522 51841 164).

Krippenbau mal anders

Dass Wellpappe ein äußerst vielseitiger Werkstoff ist und sich nicht ausschließlich als Packstoff für perfekte Verpackungslösungen anbietet, davon überzeugten sich unsere Lehrlinge im Rahmen eines Lehrlingsprojektes. Mit viel Freude, kreativen Ideen und handwerklichem Geschick wurde gemeinsam mit den Ausbildern eine einzigartige Wellpappe-Krippe gebaut.

Und die Mühe hat sich gelohnt - die Krippe kann sich sehen lassen!

Viele Interessierte beim Lehrlingsinfotag

Interessierte Jugendliche und ihre Eltern informierten sich beim Lehrlingsinfotag, was man bei Rondo alles werden kann.

Zahlreiche Jugendliche haben sich mit ihren Eltern beim Lehrlingsinfotag am 13. November 2015 im Verwaltungsgebäude eingefunden, um sich ein Bild davon zu machen, wie eine Ausbildung bei Rondo aussieht. Nach der Vorstellung des Unternehmens wurden alle Lehrberufe durch unsere Lehrlinge präsentiert. Bei der anschließenden Führung durch
die Papierfabrik und das Wellpappewerk standen die Ausbilder und Lehrlinge Rede und Antwort. Nach dem Rundgang waren die zahlreichen Teilnehmer sichtlich beeindruckt, wie viel Technik in unserem modernen Produktionsbetrieb steckt.

Anschließend fuhren wir gemeinsam nach Dornbirn, wo wir das Dornbirner Eishockey Team DECBulldogs anfeuerten und ein spannendes Spiel erleben durften. Während der Pausenspielen wurden Rondo Wellpappekegel perfekt in Szene gesetzt und unsere Gäste, Ausbilder und Lehrlinge gaben ihr Bestes.

Wir bedanken uns bei unseren Besuchern für das große Interesse und hoffen, dass wir an diesem Lehrlingsinfotag
begeistern konnten und so manch einer unserer Besucher Lust auf eine Ausbildung bei Rondo bekommen hat.

Rondo erhält Gütesiegel "Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb"

Am 30. Oktober 2015 verlieh Staatssekretär Harald Mahrer im Marmorsaal des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft das Bundeswappen "Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb" an die Rondo Ganahl Aktiengesellschaft  für ihre außergewöhnlichen Leistungen in der Lehrlingsausbildung. Dies ist neben dem Bundeswappen nach § 68 GewO die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmen, die das Wirtschaftsministerium vergibt.

Diese Auszeichnung ist ein besonderes Qualitätssiegel im Bereich der Ausbildung junger Menschen und zeigt den Beitrag, den diese Unternehmen für die Zukunft der Jugendlichen und für die Wirtschaft in Österreich leisten. "Qualifizierte Arbeitskräfte sind sowohl für das einzelne Unternehmen, als auch für den gesamten Wirtschaftsstandort Österreich ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Damit sichern wir langfristig Wachstum und Arbeitsplätze in Österreich", so Mahrer bei der Festveranstaltung im Wirtschaftsministerium.  Personalleiter Günter Wehinger, Lehrlingsausbilderin Nicole Girtler sowie drei Rondo Lehrlinge nahmen die begehrte Auszeichnung mit Stolz entgegen.

„Wir wollen junge Menschen für unseren hochmodernen Produktionsbetrieb in der zukunftsweisenden Papier- und Verpackungsbranche gewinnen und begeistern. Nur umfassend ausgebildete und motivierte Fachkräfte können die Dynamik eines modernen Industriebetriebes bewältigen. Deshalb investieren wir in eine fundierte Lehrlingsausbildung, welche neben der fachlichen Ausbildung auch die Sozialkompetenz der Jugendlichen fördert“, betont Günter Wehinger. Der Frastanzer Wellpappe- und Papierspezialist zählt zu den besten Ausbildungsbetrieben im Land. Dies wurde bereits mehrfach durch die Verleihung des Prädikates „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ des Landes Vorarlberg bestätigt. Die nun erfolgte Prämierung auf Bundesebene untermauert die hohe Qualität der Lehrlingsausbildung im erfolgreichen Industriebetrieb.

Die Rondo Ganahl Aktiengesellschaft, mit Stammsitz in Frastanz, beschäftigt in sechs Wellpappewerken, einer Papierfabrik und einem Altpapiersammelbetrieb rund 1.150 Mitarbeiter. Alle Werke zählen zu den führenden Unternehmen in den jeweiligen Märkten.

 

Top Ausbildung bei Rondo

Rondo setzt weiter auf eine qualifizierte Fachkräfteausbildung. Neun Jugendliche starten jetzt am Standort in Frastanz ihre Ausbildung. Insgesamt 25 junge Menschen werden hier derzeit  in den Lehrberufen Verpackungstechnik, Papiertechnik, Elektrotechnik, Metalltechnik, IT-Technik, IT-Informatik, Betriebslogistik- und Industriekaufmann/frau ausgebildet.

Mit ihrer umfassenden und konsequenten Lehrlingsausbildung gehört die Rondo Ganahl Aktiengesellschaft zu den besten Ausbildungsbetrieben Vorarlbergs. Noch in diesem Herbst wird dies mit der Verleihung der staatlichen Auszeichnung für Ausbildungsbetriebe durch das Bundesministerium für Wirtschaft, Arbeit und Soziales ganz besonders gewürdigt.

Als einer der führenden Hersteller von innovativen und wirtschaftlichen Verpackungslösungen und hochwertigen Wellpapperohpapieren sowie als Spezialist für Papierrecycling bieten wir ein spannendes Arbeitsumfeld, welches selbstverantwortliches Handeln fördert und durch offene Kommunikation und Teamwork geprägt ist. Überdurchschnittliche Sozialleistungen und Erfolgsbeteiligungen für alle Mitarbeiter sind nur einige von vielen Gründen, warum es sich lohnt die Erfolgsgeschichte von Rondo mitzuschreiben.

Bereits jetzt beginnen wir mit der Recrutierung der Lehrlinge für 2016. Bei Interesse freuen wir uns über aussagekräftige Bewerbungen.

Lehrlingswettbewerb am Wolfgangsee

Bereits zum sechsten Mal fand heuer im Rahmen der scalaria air challenge in St. Wolfgang am Wolfgangsee der Lehrlingswettbewerb der österreichischen Wellpappe-Industrie statt. Unter dem Motto „Wellpappe Westernspiele“ trat am 18. Juli 2015 der Nachwuchs der österreichischen Wellpappe-Unternehmen zum jährlichen Wettkampf an.

 

Konstruktionskompetenz und Kreativität

Im ersten Teil des Wettbewerbs mussten die Lehrlinge zeigen, wie vielseitig sie mit dem Werkstoff Wellpappe umgehen können. Bewertet wurden Idee, Kreativität und Präsentation der Outfits und Kanus sowie die originalgetreuen Nachbauten aus Wellpappe.
 

Auch heuer konnte für die Bewertung eine fachkundige Jury gewonnen werden: Ing. Werner Knausz (ARA – Altstoff Recycling Austria), Christoph Suchy (Lindt & Sprüngli), Direktor Thomas Rieder (Österreichisches Institut für Verpackungswesen) sowie Alfred Bartosch (Forum Wellpappe Austria). Das Rondo Team „Rondoltons“ (Frastanz) überzeugte und freute sich über einen wohlverdienten 2. Platz.

 

Teambewerb zu Wasser

Nach dem Kreativwettbewerb folgte der Wettkampf zu Wasser. Die Lehrlingsteams traten in selbstgebauten Kanus aus Wellpappe an und mussten dann zu Wasser auf einem Ponton beim Bogenschießen ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Die nächste Station war wohl der attraktivste Bewerb – das Bull-Riding. Angefeuert von den mitgereisten Fans und dem Publikum an der Seepromenade versuchte jeder Cowboy so lang wie möglich den wild rotierenden Bullen zu bezwingen. Oft entschied eine kleine Unachtsamkeit über Erfolg oder spektakulären Abwurf. Bei der letzten Station war Schnelligkeit gefragt. Die Lehrlinge mussten in ihren Kanus wieder an Land paddeln und im Saloon eine gefesselte Squaw vom Marterpfahl befreien.  Bei diesem Bewerb landeten die beiden Rondo Lehrlingsteams „Rondoltons“ (Frastanz) und  „Ruprecht Rondians“ (St. Ruprecht/Raab) ex aequo auf dem 2. Platz.

Wertschätzung muss täglich gepflegt werden

Wir haben die Eltern unserer aktuellen Lehrlinge sowie von acht neuen Lehrlingen, die im Herbst ihre Ausbildung bei Rondo starten, zu einem Elternabend mit einem bunten Programm eingeladen. Der Großteil der Mütter und Väter nahm die Gelegenheit war, um mit einigen Führungskräften und den Ausbildern ins Gespräch zu kommen, den Betrieb zu besichtigen und die derzeitigen Ausbildungsplätze ihrer Töchter und Söhne kennen zu lernen. Außerdem wurde der Abend mit einem eindrücklichen Vortrag von Sabine Krusch mit dem Thema „Wertschätzung“ abgerundet. Sehr lebensnahe beleuchtete Frau Kursch dieses Thema für das betriebliche und private Umfeld und strich die Bedeutung von gelebter Wertschätzung für die nachhaltig positive Entwicklung eines Unternehmens heraus.

Betrachtet man das Leitbild von Rondo, so kann man sehr schnell erkennen, dass dieses Thema bei uns einen äußerst hohen Stellenwert hat. Wertschätzung lässt sich im Arbeitsalltag auf vielfache Art zeigen und umsetzen. Sei es, jemanden für seine Arbeit und sein Engagement Anerkennung und Dank auszusprechen, eine interessante und herausfordernde Arbeit übertragen zu bekommen, als Mitarbeiter über Handlungs- und Entscheidungsfreiräume zu verfügen oder aber auch ganz einfache Dinge, wie jemandem zur Begrüßung die Hand zu geben und ihn anzulächeln. Oft sind es gerade diese „kleinen Gesten“ und nicht die großen Aktionen, die einen wertschätzenden Umgang miteinander im Besonderen ausmachen.

Gemütlich ausklingen ließen wir den Abend in der Rondo Cafeteria bei feiner Verpflegung und als kleine Erinnerung erhielt jede Familie ein „Kraftpaket“ mit frischen Früchten sowie einer Ladestation für das Handy.

Großer Erfolg für unser Rondo Lehrlingsteam

Unsere Lehrlinge haben beim 5. Vorarlberger Lehrlingsmasters voll zugeschlagen. Sie haben den Fairness-Pokal gewonnen und unterlagen in einem dramatischen Finale nur knapp. Damit stellte Rondo unter 21 teilnehmenden Teams die zweitbeste Mannschaft in Vorarlberg.
 
Insgesamt wurde bei diesem Turnier auf der neuen Sportanlage in Nenzing auf einem sehr hohen Niveau gespielt. Unsere Lehrlinge machten es darüber hinaus noch besonders spannend, indem sie zwei Partien jeweils erst im Elfermeterschießen für sich entschieden. Der erfolgreiche Elfmeter für den Finaleinzug wurde dann von Lisa-Marie Marent, VT-Lehrling im 1. Lehrjahr, mit einem knallharten Schuss in die Kreuzecke verwandelt.

Wir gratulieren unseren Lehrlingen sehr herzlich und sind sehr stolz auf die gezeigten Leistungen.
 

Lehrlingsausbilder auf Fortbildung

Berufsausbildung hat bei Rondo einen hohen Stellenwert. „Wir sind motiviert, engagiert und gewährleisten eine hohe Qualität in der Ausbildung“, so Günter Wehinger, Personalleiter bei Rondo. Die Anforderungen an unsere Ausbilder sind hoch. Sie zeichnen sich durch Freude im Umgang mit jungen Menschen, Verständnis und Offenheit für Jugendliche, Führungsstärke, Geduld und Einfühlungsvermögen aus. Neben dem Weitergeben von umfassendem Fachwissen wird bei Rondo viel Wert auf die Vermittlung und Förderungen von sozialen Kompetenzen gelegt.

Im Rahmen des Ausbildungsschwerpunkts „Rondo Lehrlingsausbilder im Focus“ waren unsere Ausbilder zu einem speziellen Workshop „Mental gut drauf – mentale Stärke des Ausbilders und des Lehrlings“ im Bildungshaus St. Arbogast mit Hermann Bechter (Mentalcoach und schon viele Jahre in der Ausbilderausbildung tätig) eingeladen.

Kommunikationsfähigkeit, Konfliktmanagement, unternehmerisches Denken und Handeln sowie das Bewusstsein von Eigenverantwortung und Eigeninitiative wurde an diesem Tag besonders trainiert, damit unsere Ausbilder durch ihr vorbildhaftes Verhalten jenes unserer Lehrlinge positiv prägen und beeinflussen. Sie haben eine äußerst anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabe, um nachhaltig junge Menschen, unsere zukünftigen Fachkräfte, für unser Unternehmen zu gewinnen und zu begeistern.

Rondo Lehrlinge glänzen mit schulischen Höchstleistungen

Rondo hat Ausbildungsgänge, die begeistern, Stärken hervorbringen und berufliches Fortkommen sichern. Am Standort in Frastanz werden derzeit insgesamt 25 junge Menschen in den Lehrberufen Verpackungstechnik, Papiertechnik, Elektrotechnik, Metalltechnik, IT-Technik, IT-Informatik und Industriekaufmann/frau ausgebildet.

Die schulischen Leistungen unserer Lehrlinge können sich durchaus sehen lassen. So wurden die Leistungen von knapp 2/3 unserer Lehrlinge mit überdurchschnittlichen Noten bewertet (Schulabschlüsse mit ausgezeichnetem und gutem Erfolg). Darauf sind wir stolz. Es ist dies ein Zeichen, dass unser Ausbildungskonzept passt. Denn neben der fundierten und umfassenden fachlichen Ausbildung legen wir ganz besonderen Wert auf entsprechendes Engagement und Fleiss in den Berufsschulen. Wir gratulieren unseren Lehrlingen zu ihren Höchstleistungen und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Stipendien für beste Jungfachkräfte

Am 24. November 2014 lud die Julius Raab Stiftung zur Stipendienvergabe. Vizepräsidentin der WKÖ Martha Schulz und Vizepräsident der Wirtschaftskammer Tirol Martin Felder zeichneten das Engagement und die Einsatzbereitschaft vieler Lehrlinge, Schüler und Studenten aus. Der Festsaal der neuen Wirtschaftskammer in Innsbruck war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Anerkannter Preis für viel Engagement

Dass sich Fleiß und ausgezeichnete Leistungen bezahlt machen, davon konnten sich vier unserer Lehrlinge, die ihre Ausbildung bei Rondo abgeschlossen haben, überzeugen. Unsere Jungfacharbeiter Kevin Moll (Papiertechniker), Sascha Zuchetto (Verpackungstechniker), Katharina Vinzenz (Verpackungstechnikerin und Industriekauffrau) und Daniel Martin (Papiertechniker und Industriekaufmann) erhielten von der Julius-Raab-Stiftung Österreich für ihre hervorragenden Leistungen und Ergebnisse im Rahmen der Lehrlingsausbildung den Lehrlingspreis 2014.

Ausgezeichneter Lehrbetrieb

Rondo zählt zu den Top-Ausbildungsbetrieben in Vorarlberg. Im Rahmen einer feierlichen Verleihung wurde Nicole Girtler, Leiterin Lehrlingsausbildung, das Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ von der Landesregierung, Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer Vorarlberg überreicht.

Umfassende Ausbildung

Berufsausbildung hat beim Frastanzer Traditionsunternehmen einen hohen Stellenwert. „Wir sind motiviert, engagiert und gewährleisten eine hohe Qualität in der Ausbildung.“ so Günter Wehinger, Personalleiter bei Rondo. Die Anforderungen an einen Ausbilder sind hoch. Er zeichnet sich durch Freude im Umgang mit jungen Menschen, Verständnis und Offenheit für Jugendliche, Führungsstärke, Geduld und Einfühlungsvermögen aus. Neben dem Vermitteln von umfassendem Fachwissen wird bei Rondo viel Wert auf die Vermittlung und Förderungen von sozialen Kompetenzen gelegt. Kommunikationsfähigkeit und Konfliktmanagement, unternehmerisches Denken und Handeln sowie das Bewusstsein von Eigenverantwortung und Eigeninitiative wird in speziellen, jugendgerechten Workshops mit viel Praxisbezug trainiert.

Tolle Perspektiven

Derzeit werden bei Rondo in Frastanz 25 Lehrlinge in sieben Lehrberufen ausgebildet. Die Berufsaussichten nach erfolgreichem Lehrabschluss sind ausgezeichnet.

Viele ehemalige Lehrlinge sind heute in leitenden und verantwortungsvollen Positionen tätig. Ein deutliches Zeichen dafür, dass das Ausbildungskonzept bei Rondo stimmt.

Instagram

#rondoganahl

Ein richtig guter Start

Bei Rondo wirst du was – wir haben die Ausbildungsgänge, die dich begeistern, deine Stärken hervorbringen und dein berufliches Fortkommen sichern. Bei uns triffst du auf die Profis der Verpackungsbranche und wirst Teil eines tollen engagierten Teams, in dem kollegial und offen miteinander gearbeitet wird. Einer von acht unterschiedlichen Lehrberufen könnte schon bald deiner sein.
Zeig uns einfach, was du drauf hast.

Los!

Bewerbungsformular

Wir freuen uns über deine vollständige Online-Bewerbung. Bitte achte darauf, dass wir nur Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und Foto berücksichtigen können. Deine Eltern spielen eine wichtige unterstützende Funktion im gesamten Bewerbungsprozess. Der Kontakt zum Unternehmen sollte aber immer von dir selbst ausgehen!

Überzeugen uns deine Bewerbungsunterlagen, dann wirst du zu einem Schnuppertag eingeladen. Dieser bietet eine gute Gelegenheit, Rondo und deinen Wunschberuf vor Ort kennenzulernen. An diesem Tag kannst du dein technisches Verständnis und logisches Denken bei einem Eignungstest unter Beweis stellen. Außerdem lernen wir uns bei einem persönlichen Gespräch kennen und können alle offenen Fragen gemeinsam klären.

1 - Standort auswählen

2 - Welche Lehrberufe interessieren dich?